Donnerstag, 24. Dezember 2015

Weihnachtsoutfits Mini und Mami

Geschafft!!!

Heute war unser letzter Termin für dieses Jahr. Die Große hat mit dem Chor das Krippenspiel in der Kirche aufgeführt. Jetzt haben wir endlich Ferien, Feiertage, Zeit zum entspannen, zur Ruhe zu kommen und Kraft für das neue Jahr zu tanken. Und natürlich endlich unsere Weihnachtsoufits auszuführen.

Als ich letztes Jahr dieses Outfit sah, wollte ich auch unbedingt so einen geplotteten Hirsch haben. Da es damals schon zu spät war, habe ich mir diese Idee für dieses Weihnachtsfest aufgehoben und wurde für meine Geduld belohnt. Anfang Dezember haben alle Designs im Silhouette Store nur die Hälfte gekostet, somit konnte ich den Hirsch auch noch supergünstig schießen :)

Die eine entfernte Schneeflocke ist hinten auf dem Shirt gelandet, damit es auch da einen Hingucker gibt, wenn ich die Haare mal hochgesteckt hab:

Zusammen mit einem schwarzen Jerseyrock und einer Zottelweste war das mein heutiges Outfit:

Die Weste habe ich bereits bei einem Shoppingtrip mit einer ganz lieben Freundin im Herbst gekauft, mich nur nicht getraut, sie anzuziehen. Habt ihr auch so Teile, die ihr ganz toll findet, bei denen euch dann aber irgendwie doch das Selbstbewusstsein fehlt, sie zu tragen? So ging's/geht's mir bei der Weste. Ich find sie sooo toll, aber wenn dann so Kommentare kommen wie "hast du zum Hirsch grad das Wildschwein geschossen?", bin ich sofort wieder verunsichert.

Was meint ihr? Kann ich die Weste weiter tragen, oder soll ich sie gaaaanz weit hinten im Schrank verstecken? Was eigentlich schade wär, denn mit der Weste verbinde ich auch einen supergeilen Tag (@Eva: Hier endlich das versprochene Tragefoto und ich hoffe, wir können bald mal wieder so einen Kinder- und Männerfreien Tag einlegen *hugs+kisses*)


********************************************************
Als ich mit der Großen dann aus der Kirche kam, gab's gleich schon eine "schöne Bescherung". Wir waren noch kaum zur Tür drin, da kam mein Mann schon ganz kleinlaut: "Bitte bring mich jetzt nicht um....." Wenn ich sowas schon hör, schrillen bei mir sofort die Alarmglocken.....

Ich bin was meine Kiddies angeht eher die Vorsichtige und lieber zuuuu vorsichtig, als dass dann was passiert. Mein Mann (und vermutlich Männer generell?) ist da eher lockerer eingestellt. Soll das Kind halt klettern und dann schaun wir mal, was passiert. Tja, heute ist die Kleine von ihrer Spielzeugkiste runtergeflogen und gegen die Heizung geknallt!!! Ich will mir gar nicht vorstellen, wie laut sie geschrien hat, aber als ich dann wieder da war, hat sie bereits wieder gelacht und war bester Laune, somit verbuchen wir das mal unter "Shit happens".

Und spätestens beim Geschenke auspacken war alles wieder vergessen:

Dabei trug die Kleine ein Hängerchen nach dem selben Schnittmuster wie ihr Geburtstagskleid.
Ich muss sagen, bei der kleinen Maus sitzen die Ottobreschnitte bisher besser als bei der Großen. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt. Bei diesem Hängerchen hab ich für die Stickerei mal wieder das gute Metallicgarn ausgepackt, das nur für ganz besondere Projekte eingesetzt wird :)

Und wie man sieht, sind Geschenke in dem Alter noch zweitrangig, Papier in Fetzen reißen oder mit Geschenkband spielen ist viiiieeeeeel toller!!!

Schnittdetails:
Schnittmuster: Ottobre 1/2009 Nr. 8, Größe 74 Weite, 80 Länge
Stoff: blauer Baumwollstoff mit weißen Pünktchen (woher? Keine Ahnung)
Änderungen: keine
Stickdatei: UT2914 von Urban Threads (bereits beim letzten Weihnachtskleid verwendet)
Mini verlinkt bei: Meitlisache, Kiddikram und SewMini

Mein Outfit verlinkt bei: Plotterliebe, Rums und p[:in:]spiriert

Noch einen schönen Rest- Heilig Abend
Silvana

 

Kommentare:

  1. Ha! Genau die gleiche Zottelweste habe ich 1992 gekauft und - aus demselben Grund wie du - nur ganz selten getragen. In der Zwischenzeit habe ich sie angeschnitten, weil ich den Zottel für diverse Faschingskostüme verwendet habe. Als Außenstehende kann ich dir sagen, dass die Weste perfekt zu deinem Outfit passt und mir gefällt's!
    liebe Grüße, NuF/Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Weste passt super dazu und das Outfit steht die prima! Von wegen wildschwein. Sag doch: "Nein, das ist doch kein wildschwein, das ist ein bärenfell. Ich dachte du als Experte würdest das erkennen." Irgendwas in der Art.

    Liebe Grüße Wica

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!! Ich liebe auch dieses Outfit <3<3<3
    Der Hirsch, der schlichte Rock dazu und dann die Fellweste - passt wunderbar! Und nein, das sieht nicht aus wie Wildschwein. Ich finde, es passt sehr gut zusammen :)
    Es grüßt lieb,
    Esther

    P.S.: Bin jetzt ganz neu dabei in der Bloggerwelt ;)
    http://estaledesign.blogspot.de/2015/12/weihnachtspremiere-mein-erster-blogpost.html

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch dreien. Ihr habt mich soweit ermutigt, dass ich mir gestern sogar noch eine helle Fellweste gekauft hab ;P

    LG
    Silvana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...